>Programm >Kunstvermittlung >Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche
  Kunstvermittlung
>> Wissenschaftliche Vorträge
     und Gespräche
>> Öffentliche Führungen
     Expertenführungen
>> Künstlerkurse
     und Workshops
>> Angebote für Familien,
       Kinder und Jugendliche
>> Angebote für Schulen,
     Kindergärten und Gruppen
>> Archiv Schul- und
     Jugendprojekte
  Informationen
Iman Gooda
Tel. +49 (0) 2228 94 25 63
Fax +49 (0) 2228 94 25 24
Montag 9-13 Uhr
Dienstag bis Freitag 9-17 Uhr



Johanna Thor
Tel. +49 (0) 2228 94 25 31
Fax +49 (0) 2228 94 25 24
Montag bis Freitag 10-16 Uhr



Leitung der Kunstvermittlung:
Heike Henze-Bange
Tel.: 02228-9425-23


Annette Krapp
Tel.: 02228-9425-36
Fax: 02228-9425-21
Montag und Freitag 9 bis 14 Uhr,
Dienstag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr



Bezahlung: Bar bei Veranstaltungsbeginn
Treffpunkt: Museumskasse

Hinweis:
Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck haftet nicht für Schäden die während Workshop-Veranstaltungen verursacht werden. Die Teilnehmer sollten über eine private Haftpflichtversicherung verfügen. Die Kinder bitte nach dem Ende des Workshops pünktlich abholen.

  'Der schöne Tag' Klassenfahrten
Machen Sie sich mit Ihrer Klasse einen schönen Tag!
Die DEUTSCHE BAHN hat für Klassenfahrten ein Programm zusammenstellt, das Sie u.a. in das arpmuseum Bahnhof Rolandseck führt.
» mehr Info

Download Flyer

Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche
   Freitag, 10. Oktober 2014

15 bis 16.30 Uhr

Kosten: 3,50 Euro pro Kind

Teilnehmer: max. 15 Kinder ab 5 Jahren
Workshops für Kinder

Kreative Kids

freitags, 11. Juli, 12. September, 10. Oktober, 14. November, 12. Dezember 2014, jeweils 15–16.30 Uhr

An jedem 2. Freitag im Monat können Kinder ihre Kreativität in einem offenen Museumsworkshop entdecken. Parallel dazu findet für die Eltern eine Führung durch unsere wechselnden Ausstellungen statt. » Kunst mit Kind und Kegel (weiter unten auf dieser Seite)

#link


 
   Samstag, 18. Oktober 2014
und
Sonntag 19. Oktober 2014

jeweils 11 – 17 Uhr

DER WORKSHOP IST LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT!
Bibliophiles im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Wolkenblick. Künstlerbuch mit selbstgeschriebenen Texten

Schreibworkshop für Erwachsene und Jugendliche mit Eva Wal in Kooperation mit der Volkshochschule Bonn

#link


 
   Freitag, 24. Oktober 2014
bis 15. November 2014

11 – 17 Uhr
Bibliophiles im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Ausstellung zum Tag der Bibliotheken
»Künstlerbücher aus dem Bestand des Arp Museums Bahnhof Rolandseck«

Ausstellungsdauer: 18. Oktober bis 15. November 2014

Zum Tag der Bibliotheken präsentieren wir vom 18. Oktober bis zum 15. November in unserer Museumsbibliothek Künstlerbücher von Michael Ashkin, Pidder Auberger, Franz Bernhard, Ulrich Erben, Ludwig Harig und Hans Dahlem, Candida Höfer, Chris Newman, Maria Nordmann, Florian Slotawa.

Zur Besichtigung ist eine Voranmeldung unter 02228 / 942563 oder fuehrungen@arpmuseum.org erforderlich!

#link


 
   Samstag, 1. November 2014

15-18 Uhr

Allerheiligen im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

15–17 Uhr Familienworkshop
»Meine Heiligen – Deine Heiligen – Unsere Heiligen«
In der Ausstellung »Leibhaftig. Der menschliche Körper zwischen Lust und Schmerz« befinden sich einige Darstellungen von Heiligen. Sie geben uns Anlass, über Fragen nachzudenken wie: Woran erkennt man die Heiligen? Welche Geschichten stecken hinter den Heiligen? Gibt es in allen Religionen Heilige oder vergleichbare Personen? Braucht man Heilige heute noch? Vor diesem Hintergrund malen, zeichnen und kleben wir unsere eigenen Schutzheiligen und erfinden ihre Geschichten.
Kosten: 3,50 Euro, zzgl. Museumseintritt
Offener Workshop für die ganze Familie, ohne Altersbeschränkung.
Keine Teilnehmerbeschränkung, der Einstieg in den Workshop ist jederzeit möglich.

15 Uhr Expertengespräch
in der Ausstellung »Leibhaftig. Der menschliche Körper zwischen Lust und Schmerz« Der Reliquiensammler Dr. Louis Peters im Gespräch mit der Kuratorin Dr. Susanne Blöcker
Kosten: 3,50 Euro, zzgl. Museumseintritt

#link


 
   Samstag, 8. November 2014,

14 –18 Uhr

Anmeldung erforderlich:
Tel. 02228.942563 oder fuehrungen@arpmuseum.org

Kosten: 9 Euro pro Person, Familien 15 Euro, zzgl. Museumseintritt

Textil-Siebdruck

Ein Workshop mit Erfolgsgarantie mit Hanka Färber

Angeregt durch die Kunstwerke der Künstlerfreunde Hans Arp und Max Ernst, bedrucken wir von Ihnen mitgebrachte T-Shirts und Taschen oder auch Papier mit Ihren individuellen Motiven. Beim Umsetzen der Motive in eine Schablonen- Vorlage, der Wahl der Stoffe und dem Druckprozess selber haben Sie verschiedene Möglichkeiten, den Stil zu definieren. Am Ende des Druckprozesses erleben Sie den magischen Moment – mit dem Lösen des Siebes kommt das fertige Motiv mit einem immer etwas anderen Ausdruck zum Vorschein!

Workshop für (Groß-)Eltern, Jugendliche und Kinder ab 8 Jahren

#link


 
   Freitag, 14. November 2014

15 bis 16.30 Uhr

Kosten: 3,50 Euro pro Kind

Teilnehmer: max. 15 Kinder ab 5 Jahren
Workshops für Kinder

Kreative Kids

freitags, 11. Juli, 12. September, 10. Oktober, 14. November, 12. Dezember 2014, jeweils 15–16.30 Uhr

An jedem 2. Freitag im Monat können Kinder ihre Kreativität in einem offenen Museumsworkshop entdecken. Parallel dazu findet für die Eltern eine Führung durch unsere wechselnden Ausstellungen statt. » Kunst mit Kind und Kegel (weiter unten auf dieser Seite)

#link


 
   Samstag, 15. November 2014

11–18 Uhr
Bibliophiles im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Käpt‘n Book im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Eintritt, Lesungen und Workshop frei

12 –17 Uhr Familienworkshop »Kunstbuchbinder«
Angeregt durch die vielen Geschichten, die heute vorgelesen und vorgespielt werde, nähen und gestalten wir in diesem Workshop eigene kleine Büchlein.
Offener Workshop für (Groß-)Eltern, Jugendliche und Kinder Die Titel und Termine der Lesungen finden Sie frühzeitig auf unserer Homepage www.arpmuseum.org und im
Programm des Rheinischen Lesefestes Käpt’n Book.

» Download Flyer (Flyer_KaeptnBook_ArpMuseum.pdf)

#link


 
   Samstag, 22. November
und
Sonntag, 23. November 2014

jeweils 11– 17 Uhr

Teilnehmer: 10–21 Personen ab 10 Jahren

Kosten: Erwachsene 59 Euro, Kinder u. Jugendliche 20 Euro

»Nähen für Neto«
Kunst-Näh-Projekt für die ganze Familie

Die alle Sinne ansprechenden textilen Rauminstallationen des brasilianischen Künstlers Ernesto Neto verwandeln das Arp Museum Bahnhof Rolandseck in eine interaktive Kunstwelt. Angeregt durch die aktuelle Ausstellung gestalten wir in Gruppenarbeit unter Anleitung der Schneiderin Sabine Herbig von »amano textil und design«, Bonn und der Museumspädagogin Heike Henze-Bange eine großformatige Nylonskulptur. Als kreatives Erlebnis für die ganze Familie gestalten wir Schnittmuster, schneiden Stoff und nähen gemeinsam eine einzigartige Skulptur. Diese museumspädagogische Arbeit verbleibt im Museum und wird dort und im Gebäude der Volkshochschule in Bonn ausgestellt.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der VHS Bonn, Buchungsnummer 6789. Schriftliche Anmeldung nur möglich nach telefonischer Rücksprache mit Frau Tillmanns, Tel. 0228.773042 oder gabriele.tillmanns@bonn.de.

#link


 
   Samstag, 29. November 2014

14 bis 16 Uhr

Kosten: 10 Euro pro Kind

Teilnehmer: max. 15 Kinder von 6 –10 Jahren,
mit oder ohne französische Sprachkenntnisse

Atelier du samedi »Rendez-vous des petits amis«

Kinderworkshop in Kooperation mit dem Institut français Bonn. Ihr könnt malen, basteln, spielen, Euch austauschen ... auf Französisch rund um die Ausstellung »Rendez-vous des amis: Hans Arp trifft Max Ernst«.

Anmeldung erforderlich über das Institut français Bonn, Tel. 0228.737870 oder kurse.institutfrancais@uni-bonn.de

#link


 
   Sonntag, 7. Dezember 2014

11–18 Uhr

Adventszauber im Arp Museum Bahnhof Rolandseck

Eintritt und Workshop frei

11.30–12.30 Uhr theater monteure–»schwarz auf weiß«
Als leidenschaftliche Geschichtensammler entführen Karoline von Lüdinghausen und Joachim von der Heiden ihre Zuschauer in die verrückte, rätselhafte, stille und spannende Welt der Bücher: Sie sind mit Lucas Besenbein miesepetrig und stellen mit Henrietta P. Hoppenbeek im wahrsten Sinne des Wortes alles auf den Kopf und entdecken mit der Fee Pistazia schließlich das Glück.
Ein Theaterspiel übers Fabulieren für Kinder von 5 –10 Jahren und Familien.

11.30 –17 Uhr Uhr Familienworkshop »Weihnachtliche Frottagen«
Angeregt durch die aktuellen Ausstellungen und die vielfältigen künstlerischen Techniken von Hans Arp und Max Ernst lassen wir Heerscharen weihnachtlicher (Schutz)Engel entstehen.
Für jedes Alter

15 –17 Uhr Signierstunde mit Peter Gaymann

15 Uhr Kuratorenführung mit Dr. Susanne Blöcker »Leibhaftig«.

16.30 Uhr Märchenführung mit Dr. Susanne Blöcker
»Von Faunen, Märtyrern, Nymphen und Eremiten – Leibhaftige Geschichten«.
Auftritte der Musikschule Koblenz, des Männergesangvereins
»Liederkranz« und der »Turmbläser«, beide aus Oberwinter

17 Uhr Weihnachtliche Gesänge
mit dem »Bonner Vokalensemble«

#link


 
   Freitag, 12. Dezember 2014

15 bis 16.30 Uhr

Kosten: 3,50 Euro pro Kind

Teilnehmer: max. 15 Kinder ab 5 Jahren
Workshops für Kinder

Kreative Kids

freitags, 11. Juli, 12. September, 10. Oktober, 14. November, 12. Dezember 2014, jeweils 15–16.30 Uhr

An jedem 2. Freitag im Monat können Kinder ihre Kreativität in einem offenen Museumsworkshop entdecken. Parallel dazu findet für die Eltern eine Führung durch unsere wechselnden Ausstellungen statt. » Kunst mit Kind und Kegel (weiter unten auf dieser Seite)

#link


 
   jeden 2. Freitag im Monat

15 bis 16.30 Uhr

Kosten: 15 Euro (Führung, Workshop und Eintritt für (Groß)Eltern und eigene (Enkel)Kinder); 3,50 Euro für jedes weitere Kind

Kunst mit Kind und Kegel

An jedem 2. Freitag im Monat von 15 –16.30 Uhr bieten wir Kunstführungen zu unseren wechselnden Ausstellungen für junge Eltern an. Sie können Neues entdecken, sich austauschen und Ihr Baby bringen Sie mit. Parallel können Ihre größeren Kinder ihre Kreativität in einem Museumsworkshop entdecken.

Kosten: 15 Euro (Führung, Workshop und Eintritt für (Groß)Eltern und eigene (Enkel)Kinder); 3,50 Euro für jedes weitere Kind

Freitag, 11. Juli 2014, 15–16.30 Uhr
»Leibhaftig«

Freitag, 12. September 2014, 15–16.30 Uhr
Aron Demetz

Freitag, 10. Oktober 2014, 15 –16.30 Uhr
Rendez-vous des amis: Hans Arp und Max Ernst

Freitag, 14. November 2014, 15–16.30 Uhr
Ernesto Neto

Freitag, 12. Dezember 2014, 15–16.30 Uhr
Architektur und Geschichte des Arp Museums Bahnhof Rolandseck

#link


 
   12. Juli,
27. September,
18. Oktober,
15. November, 13. Dezember 2014,

15 Uhr

Kosten: 3,50 Euro,
zzgl. Museumseintritt

Blickpunkte – Eine etwas andere Sicht

Studentinnen und Studenten des Kunsthistorischen Institutes der Universität Bonn unter der Leitung von Franziska Mailbeck und Helen Wobbe begleiten Sie bei einer öffentlichen Führung mit ihrem jungen Blick durch das Arp Museum Bahnhof Rolandseck mit seiner beeindruckenden Architektur von Richard Meier und die wechselnden Ausstellungen.

Termine: 12. Juli, 27. September, 18. Oktober, 15. November, 13. Dezember 2014, 15 Uhr
Kosten: 3,50 Euro, zzgl. Museumseintritt

#link


 
   jeden letzten Samstag im Monat

11.30 bis; 13 Uhr

Kosten: 12 Euro
(Führung und Eintritt)

»Der entschleunigte Blick« – Dialogführung in der Ausstellung

An jedem letzten Samstag im Monat von 11.30–13 Uhr Kunst wirkt! Aber wie? Was muss ich wissen, was kann ich sehen? Die Zugänge zur Kunst sind vielfältig und individuell wie die Kunst selbst. Doch ganz gleich, welchen Weg wir wählen – es braucht vor allem eines: ZEIT. Die Kunsthistorikerin Dr. Nicole Birnfeld und der Kunsthistoriker Olaf Mextorf begleiten Sie fachkundig bei dieser »zeitgemäßen« Annäherung an die Kunst und laden Sie ein, das vielfältige Ausstellungsprogramm des Arp Museums Bahnhof Rolandseck gemeinsam zu erkunden.

Kosten: 12 Euro, inkl. Museumseintritt

Samstag, 26. Juli 2014, 11.30 –13 Uhr
Achtung an Gleis Eins – Großer Bahnhof für die Kunst – Der historische Bahnhof Rolandseck

Samstag, 30. August 2014, 11.30–13 Uhr
Aron Demetz – Betrachtungen des Menschen

Samstag, 27. September 2014, 11.30–13 Uhr
Rendez-vous des amis: Max Ernst und Hans Arp

Samstag, 25. Oktober 2014, 11.30–13 Uhr
»Von Sinnen« – Ernesto Neto

Samstag, 29. November 2014, 11.30–13 Uhr
Museumsarchitektur als Spielfeld der (Post-)Moderne

Samstag, 27. Dezember 2014, 11.30–13 Uhr
Besinnliches zum neuen Jahr

#link

 
  

Öffentliche Führungen, Kuratorenführungen, buchbare Sonder- und Gruppenführungen

finden Sie unter » Service » Führungen

 
  

Museumskoffer

Mit dem Museumskoffer können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern auf eine spannende Entdeckungsreise durch das Arp Museum Bahnhof Rolandseck gehen. In dem Koffer findet Ihr Papier, Buntstifte und verschiedene Anregungen für einen spielerischen Zugang zu einigen Kunstwerken in unseren Ausstellungen.

Leihgebühr: 2 Euro

 
  

Geburtstag im Arp Museum

Eine Geburtstagsfeier im Museum ist ein kreatives Erlebnis für Jung und Alt. Mit Ihnen gemeinsam stellen wir ein individuelles Kunsterlebnis für Ihren Geburtstag zusammen. Kosten (120 Min.): 150 Euro, zzgl. Museumseintritt
Eine Themenliste für die Geburtstagsworkshops finden Sie auf www.arpmuseum.org oder wir schicken sie Ihnen gerne auf Anfrage zu:
Tel. 02228.942531 oder fuehrungen@arpmuseum.org

 
    

Anmeldung für Kurse und Führungen:


Johanna Thor,
Tel.: 02228-9425-31 (Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr)

Iman Gooda,
Tel.: 02228-9425-63 (Montag 9-13 Uhr und Dienstag bis Freitag 9-17 Uhr)

Annette Krapp,
Tel.: 02228-9425-36
(Montag und Freitag 9 bis 14 Uhr, Dienstag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr)
Fax: 02228-9425-21

Leitung der Kunstvermittlung:


Heike Henze-Bange,
Tel.: 02228-9425-23

» Wissenschaftliche Vorträge und Gespräche

» Öffentliche Führungen und Expertenführungen

» Künstlerkurse und Workshops

» Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche

» Angebote für Schulen, Kindergärten und Gruppen

» Archiv Schul- und Jugendprojekte