>Programm >Kunstvermittlung >Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche
  Kunstvermittlung
>> Wissenschaftliche Vorträge
     und Gespräche
>> Öffentliche Führungen
     Expertenführungen
>> Künstlerkurse
     und Workshops
>> Angebote für Familien,
       Kinder und Jugendliche
>> Angebote für Schulen,
     Kindergärten und Gruppen
>> Archiv Schul- und
     Jugendprojekte
  Informationen
Iman Gooda
Tel. +49 (0) 2228 94 25 63
Fax +49 (0) 2228 94 25 24
Montag 9-13 Uhr
Dienstag bis Freitag 9-17 Uhr



Leitung der Kunstvermittlung:
Heike Henze-Bange
Tel.: 02228-9425-23


Annette Krapp
Tel.: 02228-9425-36
Fax: 02228-9425-21
Montag und Freitag 9 bis 14 Uhr,
Dienstag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr



Bezahlung: Bar bei Veranstaltungsbeginn
Treffpunkt: Museumskasse

Hinweis:
Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck haftet nicht für Schäden die während Workshop-Veranstaltungen verursacht werden. Die Teilnehmer sollten über eine private Haftpflichtversicherung verfügen. Die Kinder bitte nach dem Ende des Workshops pünktlich abholen.

  'Der schöne Tag' Klassenfahrten
Machen Sie sich mit Ihrer Klasse einen schönen Tag!
Die DEUTSCHE BAHN hat für Klassenfahrten ein Programm zusammenstellt, das Sie u.a. in das arpmuseum Bahnhof Rolandseck führt.
» mehr Info

Download Flyer

Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche

Veranstaltungen
Workshops für Kinder
Familienworkshops
   Sonntag, 12. Juli 2015,
14.00 Uhr

Schiffsexkursion - Ausstellungsfahrt

Zu den Ausstellungen:
»Preußenadler über dem Rhein« im Siebengebirgsmuseum und
»Des Königs Traum« im ArpMuseum Bahnhof Rolandseck

Auf preußischen Spuren:
Von Königswinter nach Rolandseck

Besuch der beiden Ausstellungen und Führungen im Siebengebirgsmuseum und im Arp Museum Bahnhof Rolandseck. Hin- und Rückfahrt mit Linienschiff, unterwegs Erläuterung preußischer Spuren;
Dauer: bis ca. 18.00 Uhr (Rückkehr nach Königswinter);
Kostenbeitrag: 26,- Euro / Person;
Anmeldung erforderlich: bis Do., 9.7. im Siebengebirgsmuseum (Tel. 02223-3703)
Weiterer Termin: So., 9. August, 14.00 Uhr

#link

   Sonntag, 9. August,
14.00 Uhr


Schiffsexkursion - Ausstellungsfahrt

Zu den Ausstellungen:
»Preußenadler über dem Rhein« im Siebengebirgsmuseum und
»Des Königs Traum« im ArpMuseum Bahnhof Rolandseck

Auf preußischen Spuren:
Von Königswinter nach Rolandseck

Besuch der beiden Ausstellungen und Führungen im Siebengebirgsmuseum und im Arp Museum Bahnhof Rolandseck. Hin- und Rückfahrt mit Linienschiff, unterwegs Erläuterung preußischer Spuren;
Dauer: bis ca. 18.00 Uhr (Rückkehr nach Königswinter);
Kostenbeitrag: 26,- Euro / Person;
Anmeldung erforderlich: bis Do., 6,8. im Siebengebirgsmuseum (Tel. 02223-3703)

#link

   30. Juni bis
5. Juli 2015

»Dada on Tour« in Rheinland-Pfalz

1916 in Zürich in der Künstlerkneipe Cabaret Voltaire ins Leben gerufen, entwickelte sich Dada zu einer der wichtigsten Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts. Unsere Hauspatrone Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp zählen seit den Anfängen zu den Protagonisten Dadas. Im Rahmen des 24. Kultursommers Rheinlandpfalz unter dem Motto »Helden und Legenden« feiern wir fast 100 Jahre später mit »Dada on Tour« unsere »Helden der Avantgarde«. 2013 wurde im Cabaret Voltaire, Zürich die Dauerausstellung »Dada in Nuce« eröffnet, die die internationale Bewegung und die 165 beteiligten Künstlerinnen und Künstler vorstellt. In einem Zelt tourt seitdem eine Reise-Version der Ausstellung durch die Welt. Das Zelt dient als filmisches Dokumentationszentrum, Veranstaltungsort und Treffpunkt zum Austausch über Dada und seine Bedeutung in Vergangenheit und Gegenwart.

Nach New York, Hong Kong, Kochi (Indien), Venedig und zahlreichen anderen Orten macht das Zelt nun auch an drei Orten in Deutschland Station, die Dada heute noch lebendig halten. Es ist zugleich ein Vorbote für das große Jubiläumsjahr 2016, in dem die Dadaisten in zahlreichen Ausstellungen und Projekten gefeiert werden.

Nach dem Forum ALTE POST in Pirmasens (16. bis 19. Juni 2015) und dem Künstlerhaus Schloss Balmoral, Bad Ems (27. Juni 2015) ist das Arp Museum Bahnhof Rolandseck vom 30. Juni bis 5. Juli 2015 die dritte Station von »Dada on Tour« in Rheinland-Pfalz. Das Zelt ist vor dem Museum aufgestellt und für alle Gäste zugänglich. Neben dem der Dada-Dokumentation finden hier Workshops und Veranstaltungen statt. Außerdem wird das Dada-Zelt an drei Tagen in kurzen Interventionen an wichtigen Dada-Orten in Rheinland und Ruhrgebiet aufschlagen:

23. Juni 2015: Mainz, Staatskanzlei Rheinland-Pfalz
24. Juni 2015: Köln, Kölnischer Kunstverein
24. Juni 2015: Essen, Museum Folkwang
25. Juni 2015: Bonn, Bundeskunsthalle

» Download (FlyerDadaonTour.pdf)

#link

Foto: Polytropos - Dada on Tour
Hong Kong, © Map Office, 2014.
 


 
   Freitags

10. April
8. Mai
12. Juni 2015

jeweils 15–16.30 Uhr

Kosten: 3,50 Euro pro Kind

Teilnehmer: max. 15 Kinder ab 5 Jahren
 
Workshops für Kinder

Kreative Kids

An jedem 2. Freitag im Monat können Kinder ihre Kreativität beim Zeichnen, Malen, Schnippeln, Kleben, Werkeln oder Bauen in einem offenen Museumsworkshop entdecken.
Kosten: 3,50 Euro pro Kind
Teilnehmer: max. 15 Kinder ab 5 Jahren

#link


 
  

Öffentliche Führungen, Kuratorenführungen, Themenführungen, buchbare Sonder- und Gruppenführungen

finden Sie unter » Service » Führungen

 
  

Museumskoffer

Mit dem Museumskoffer können Kinder gemeinsam mit ihren Eltern auf eine spannende Entdeckungsreise durch das Arp Museum Bahnhof Rolandseck gehen. In dem Koffer findet Ihr Papier, Buntstifte und verschiedene Anregungen für einen spielerischen Zugang zu einigen Kunstwerken in unseren Ausstellungen.

Leihgebühr: 2 Euro

 
  

Geburtstag im Arp Museum

Eine Geburtstagsfeier im Museum ist ein kreatives Erlebnis für Jung und Alt. Mit Ihnen gemeinsam stellen wir ein individuelles Kunsterlebnis für Ihren Geburtstag zusammen. Kosten (120 Min.): 150 Euro, zzgl. Museumseintritt
Eine Themenliste für die Geburtstagsworkshops finden Sie auf www.arpmuseum.org oder wir schicken sie Ihnen gerne auf Anfrage zu:
Tel. 02228.942531 oder fuehrungen@arpmuseum.org

 
    

Anmeldung für Kurse und Führungen:


Iman Gooda,
Tel.: 02228-9425-63 (Montag 9-13 Uhr und Dienstag bis Freitag 9-17 Uhr)

Annette Krapp,
Tel.: 02228-9425-36
(Montag und Freitag 9 bis 14 Uhr, Dienstag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr)
Fax: 02228-9425-21

Leitung der Kunstvermittlung:


Heike Henze-Bange,
Tel.: 02228-9425-23

» Wissenschaftliche Vorträge und Gespräche

» Öffentliche Führungen und Expertenführungen

» Künstlerkurse und Workshops

» Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche

» Angebote für Schulen, Kindergärten und Gruppen

» Archiv Schul- und Jugendprojekte