>Service >Führungen
  Kunstvermittlung
>> Wissenschaftliche Vorträge
     und Gespräche
>> Öffentliche Führungen
       Expertenführungen
>> Künstlerkurse
     und Workshops
>> Angebote für Familien,
     Kinder und Jugendliche
>> Angebote für Schulen,
     Kindergärten und Gruppen
>> Archiv Schul- und
     Jugendprojekte
  Kontakt
Ihr Ansprechpartner:

Iman Gooda
Tel +49 (0) 2228 94 25 63, (Montag 9 bis 13 Uhr und Dienstag bis Freitag 9-17 Uhr)


» Anmeldebedingungen

Öffentliche Führungen

Dauer: jeweils 60 Minuten;
Kosten: 2 Euro pro Person zzgl. Museumseintritt (» siehe Preisliste).
»Kunstkammer Rau«
jeden ersten Sonntag im Monat, 15 Uhr

»Aron Demetz. I am«
jeden zweiten Sonntag im Monat, 15 Uhr

»Macht.Wahn.Vision. Rapunzel & Co. Von Türmen und Menschen in der Kunst«
jeden dritten Sonntag im Monat, 15 Uhr

»Sammlung Arp 2014«
jeden vierten Sonntag im Monat, 15 Uhr

Kuratorenführungen

Lassen Sie sich von unseren Kuratorinnen in ihre wechselnden Ausstellungen einführen.
Kosten: 3,50 Euro, zzgl. Museumseintritt

Mittwoch, 9. Juli 2014, 12 Uhr
Führung zu »Hans Arp«
mit der Kuratorin Astrid von Asten

Sonntag, 5. Oktober 2014, 12 Uhr
Führung zu »Aron Demetz. I am«
mit der Kuratorin Jutta Mattern

Mittwoch, 5. November 2014, 12 Uhr
Führung zu »Rendez-vous des amis:
Max Ernst und Hans Arp«
mit der Kuratorin Astrid von Asten

Sonntag, 7. Dezember 2014, 15 Uhr
Führung zu »Leibhaftig.
Der menschliche Körper zwischen Lust und Schmerz«
mit der Kuratorin Dr. Susanne Blöcker

Themenführungen

Samstag, 1. November 2014, 15 Uhr
Expertengespräch mit dem Reliquiensammler Dr. Louis Peters und der Kuratorin der Ausstellung »Leibhaftig. Der menschliche Körper zwischen Lust und Schmerz« Dr. Susanne Blöcker.
Kosten: 3,50 Euro, zzgl. Museumseintritt

Sonntag, 18. Januar 2015, 16 Uhr
Expertengespräch
mit dem Gerichtsmediziner Dr. Mark Benecke und der Kuratorin der Ausstellung »Leibhaftig. Der menschliche Körper zwischen Lust und Schmerz« Dr. Susanne Blöcker
Kosten: 3,50 Euro, zzgl. Museumseintritt

Familienführungen

» unter Programm » Veranstaltungen (Angebote für Familien, Kinder und Jugendliche)

Kunst mit Kind und Kegel

An jedem 2. Freitag im Monat von 15 bis 16.30 Uhr bieten wir Kunstführungen zu unseren wechselnden Ausstellungen für junge Eltern an. Sie können Neues entdecken, sich austauschen und Ihr Baby bringen Sie mit. Parallel können Ihre größeren Kinder ihre Kreativität in einem Museumsworkshop entdecken. Kosten: 15 Euro (Führung, Workshop und Eintritt für (Groß)Eltern und eigene (Enkel)Kinder); 3,50 Euro für jedes weitere Kind

Freitag, 11. Juli
Kunstkammer Rau: Leibhaftig

Freitag, 8. August 2014
Sommerferien – keine Führung

Freitag, 12. September 2014, 15 – 16.30 Uhr
Aron Demetz

Freitag, 10. Oktober 2014, 15 – 16.30 Uhr
Rendez-vous des amis: Hans Arp und Max Ernst

Freitag, 14. November 2014, 15 – 16.30 Uhr
Ernesto Neto

Freitag, 12. Dezember 2014, 15 – 16.30 Uhr
Architektur und Geschichte des Arp Museums Bahnhof Rolandseck

Blickpunkte – eine etwas andere Sicht

Samstags, ab 15 Uhr
Studentinnen und Studenten des Kunsthistorischen Institutes der Universität Bonn unter der Leitung von Franziska Mailbeck und Helen Wobbe begleiten Sie bei einer öffentlichen Führung mit ihrem jungen Blick durch das Arp Museum Bahnhof Rolandseck mit seiner beeindruckenden Architektur von Richard Meier und die wechselnden Ausstellungen.

Termine: 12. Juli, 29. September, 18. Oktober, 15. November, 13. Dezember 2014, 15 Uhr
Kosten: 3,50 Euro, zzgl. Museumseintritt

»Der entschleunigte Blick« Dialogführung in der Ausstellung

An jedem letzten Samstag im Monat von 11.30 – 13 Uhr
Kunst wirkt! Aber wie? Was muss ich wissen, was kann ich sehen? Die Zugänge zur Kunst sind vielfältig und individuell wie die Kunst selbst. Doch ganz gleich, welchen Weg wir wählen – es braucht vor allem eines: ZEIT. Die Kunsthistorikerin Nicole Birnfeld und der Kunsthistoriker Olaf Mextorf begleiten Sie fachkundig bei dieser »zeitgemäßen« Annäherung an die Kunst und laden Sie ein, das vielfältige Ausstellungsprogramm des Arp Museums Bahnhof Rolandseck gemeinsam zu erkunden.
Kosten: 12 Euro, incl. Museumseintritt

Samstag, 26. Juli 2014, 11.30 – 13 Uhr
Achtung an Gleis Eins – Großer Bahnhof für die Kunst – Der historische Bahnhof Rolandseck

Samstag, 30. August 2014, 11.30 – 13 Uhr
Aron Demetz – Betrachtungen des Menschen

Samstag, 27. September 2014, 11.30 – 13 Uhr
Rendez-vous des amis: Hans Arp und Max Ernst

Samstag, 25. Oktober 2014, 11.30 – 13 Uhr
»Von Sinnen« – Ernesto Neto

Samstag, 29. November 2014, 11.30 – 13 Uhr
Museumsarchitektur als Spielfeld der (Post-)Moderne

Samstag, 27. Dezember 2014, 11.30 – 13 Uhr
Besinnliches zum neuen Jahr

Fahrradführungen entlang des Skulpturenufers Remagen

Um die Werke auf 14 km entlang des Rheinufers entspannt »erfahren« zu können, bietet das Museum ab sofort geführte Fahrradtouren auf einem der schönsten Abschnitte des

Rheintals mit Ausblicken auf den berühmten Drachenfels, das Siebengebirge oder die Erpeler Ley an. Gruppen bis zu 20 Personen bringen entweder ihre eigenen Fahrräder mit, oder sie mieten die neuen Arp-Citybikes. Das Künstlerduo SCHUH/VOLKMER hat die orangen Fahrräder mit originellen Details ausgestattet. Familien, Einzelpersonen und Kleingruppen können ebenfalls nach telefonischer Anmeldung von dem neuen Verleihservice in Zusammenarbeit mit der Stadt Remagen und dem Remagener Fahrradhersteller Schauff profitieren. Damit Fahrrad-Abenteurer sich entlang des Skulpturenufers orientieren können, hat das Arp Museum einen kostenlosen Übersichtsplan zusammengestellt, der an der Museumskasse erhältlich ist.

Information und Fahrradreservierung: Tel. 02228/94 65-63 oder

Die Fahrräder sind ausschließlich zur Nutzung entlang des Skulpturenufers bestimmt!

Gruppenführungen


Gruppen zu max. 25 Personen. Alle Preise zzgl. Eintritt.
Anmeldung mindestens 14 Tage im Voraus
Neubau mit aktuellen Ausstellungen (1 Std.)   75 €
85 € fremdsprach. Führung
Neubau mit aktuellen Ausstellungen und
Einführung zum Künstlerbahnhof Rolandseck (1,5 Std.)
  85 €
95 € fremdsprach. Führung

Neubau und Künstlerbahnhof Rolandseck mit aktuellen Ausstellungen (2 Std.)   100 €
110 € fremdsprach. Führung

»geheime gärten rolandswerth« und Künstlerbahnhof Rolandseck
Dauer ca. 2,5 Std.
  110 €
120 € fremdsprach. Führung

Fahrradführungen zum Skulpturenufer
(verschiedene Distanzen)
  75 – 130 Euro


Fremdsprachige Führungen:


Das Museum bietet Führungen in Französisch, Englisch, Niederländisch, Italienisch, Russisch sowie Gebärdensprache an.

Anmeldung für Kurse und Führungen:


Johanna Thor,
Tel.: 02228-9425-31 (Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr)

Iman Gooda,
Tel.: 02228-9425-63 (Montag 9-13 Uhr und Dienstag bis Freitag 9-17 Uhr)

Annette Krapp,
Tel.: 02228-9425-36
(Montag und Freitag 9 bis 14 Uhr, Dienstag bis Donnerstag 9 bis 17 Uhr)
Fax: 02228-9425-21

Leitung der Kunstvermittlung:


Heike Henze-Bange,
Tel.: 02228-9425-23

> Anmeldebedingungen