Arp Museum Bahnhof Rolandseck - Foto: Viola Bender
Video über das Arp Museum Bahnhof Rolandseck aus der SWR-Sendereihe »Fahr mal hin«
TERMINKALENDER
» öffnen
ÖFFNUNGSZEITEN & TICKETS
» mehr
AKTUELLE AUSSTELLUNGEN:

Aron Demetz. I am

Kunstkammer Rau
»Leibhaftig. Der menschliche Körper zwischen Lust und Schmerz«

»Rapunzel & Co. Von Menschen und Türmen in der Kunst«

Sammlung Arp 2014
Kabinettpräsentation »Hans Arp eine Künstlerposition im Ersten Weltkrieg«

» zu den Ausstellungen
FÜHRUNGEN:
öffentliche Führungen,
Expertenführungen,
Gruppenführungen

» mehr
NÄCHSTES KONZERT:
Dienstag, 23. September 2014
»Fräulein Tod trifft Herrn Schostakowitsch«
» mehr
NÄCHSTE LESUNG:
Dienstag, 30. September 2014
Denis Scheck stellt vor
Thomas Hettche: »Pfaueninsel«
» mehr
NÄCHSTER KURS:
30. und 31. August 2014
Annette Predeek
Malworkshop
für Anfänger und Fortgeschrittene

» mehr
PUBLIKATIONEN:
Kataloge und weiterführende Literatur zu unseren Ausstellungen
» mehr

// Ausstellung »Aron Demetz. I am«
// 22. August 2014 bis 11. Januar 2015

Anknüpfend an die Ausstellung »Leibhaftig« der Kunstkammer Rau präsentiert der Südtiroler Bildhauer und Biennale-Teilnehmer Aron Demetz (geb. 1972) nun seine geheimnisvollen und ausdrucksstarken Skulpturen im Bahnhof Rolandseck, seiner ersten Museumsausstellung in Deutschland.
» mehr

// Sammlung Arp 2014
// Bis 22. Februar 2015
// Kabinettpräsentation »Hans Arp eine Künstlerposition im Ersten Weltkrieg«
// 16. Juni bis 7. September 2014

Im Jahr 2014, in dem sich das Arp Museum Bahnhof Rolandseck ganz den »Menschlichen Dimensionen« verschreibt, zeigen wir im Rahmen der regelmäßig aktualisierten Arp-Ausstellung die Kabinettpräsentation »Hans Arp – Eine Künstlerposition im Ersten Weltkrieg«.
» mehr

// Kunstkammer Rau »Leibhaftig. Der menschliche Körper zwischen Lust und Schmerz«
// 25. Mai 2014 bis 25. Januar 2015

Über die Jahrhunderte hinweg schildert die Kunst den Körper als Medium, an dem sich äußere wie innere Kräfte abzeichnen, die ihn aufbauen in der Lust oder auflösen im Schmerz. Nicht von ungefähr sind es die zerstörerischen Gewalten und Ereignisse des frühen 20. Jahrhunderts, die das Bild des menschlichen Körpers in Malerei und Skulptur fragmentieren.
» mehr

// »Rapunzel & Co. Von Menschen und Türmen in der Kunst«
// 6. April bis 28. September 2014

Das Themenjahr »Menschliche Dimensionen« des Arp Museums Bahnhof Rolandseck bietet eine ideale Spielfläche, um die Verbindung von Menschen und Türmen in der Kunst formal und assoziativ zu erkunden.
» mehr